Werte

Was macht unser Unternehmen und unser Team aus?

Teamgeist

Wir verstehen uns als ein Team. Gemeinsam können wir mehr erreichen, als jeder Einzelne von uns. Jeder ist in diesem Team wichtig, damit wir zusammen dem Kunden ein qualitativ hochwertiges Endprodukt anbieten können. Wir begegnen uns auf Augenhöhe und arbeiten Hand in Hand für den persönlichen und gemeinsamen Erfolg.

Verläßlichkeit

Wir können uns aufeinander verlassen. Wenn jemand die Übernahme einer Aufgabe zusagt, dann erledigt er diese auch wie besprochen.

Ehrlichkeit & Offenheit

Wir gehen ehrlich und offen miteinander und unseren Kunden um. Wir erklären ehrlich, wie Situationen zustande kommen und welche Gefühle und Werte damit für uns verbunden sind. → Kommunikationsregeln

Kritikfähigkeit und der Wille zum lebenslangen Lernen

Wir sind kritikfähig und geben uns regelmäßig Feedback, damit wir miteinander und aneinander lernen können und so jeden Tag als Team ein bisschen besser werden.

Pünktlichkeit

Wir betrachten Pünktlichkeit als eine Form des gegenseitigen Respekts und des wertschätzenden Verhaltens. Pünktlichkeit ist zudem die Voraussetzung, damit das Team seine Arbeit wahr nehmen und erfolgreich sein kann.

Vorbildfunktion

Jeder von uns ist ein Vorbild für die anderen Mitarbeiter und hinterfragt somit sein Verhalten. → „Was du nicht willst, was man dir tut, das füge auch keinem anderen zu.“

Hilfsbereitschaft & Rücksichtnahme

Wir helfen einander und packen gemeinsam an, wenn eine Arbeit für eine Person zu schwer ist oder es in einzelnen Bereichen zu personellen Engpässen kommt. Wir nehmen Rücksicht, wenn Mitarbeiter aufgrund von persönlichen Lebensereignissen oder Krankheit eine Aufgabe nicht mehr oder nicht alleine wahr nehmen können oder andere Rahmenbedingungen benötigen, um die an sie gestellten Aufgaben erfüllen zu können. Wir unterstützen uns darin, dass die persönlichen Belange und die Arbeit miteinander vereinbart werden kann. Wir fördern das gemeinsame Lernen und motivieren uns gegenseitig.

Aufmerksamkeit

Wir richten unsere Aufmerksamkeit auf unser Handeln und die Belange des Unternehmens. Wir sind konzentriert bei der Arbeit und nehmen unseren Arbeitsbereich bewusst wahr. Wir kümmern uns um Unregelmäßigkeiten und sehen, wo es Verbesserungsbedarf gibt; z.B. weiterleiten von Informationen, Nachfassen bei nicht erfolgter Umsetzung.

Respektvoller Umgang & Wertschätzendes Verhalten

Jeder Mitarbeiter ist ein Teil des Teams und wird auf Augenhöhe behandelt. Jeder im Team ist einzigartig und wird so angenommen wie er ist. Wir diskriminieren niemanden aufgrund seiner Nationalität und tolerieren, dass unterschiedliche Nationalitäten zu einem unterschiedlichen Werteverständnis und einer anderen Art zu kommunizieren führen kann. Daher erlernen wir Kommunikationsregeln, welche für alle gültig sind, um Missverständnisse zu beseitigen und das tägliche Miteinander wertvoll zu gestalten.
Wir kommunizieren sorgsam miteinander und bringen uns und unseren Kunden Wertschätzung entgegen, indem wir uns: begrüßen und verabschieden, pünktlich sind, uns gegenseitig loben, sauber auftreten (Kleidung, Halle, PKWs), unterschiedliche Auffassungen stehen lassen können, einander zuhören.

Fehlerkultur

Wo gearbeitet wird, da passieren auch Fehler. Wir sehen Fehler als die Chance zum Lernen und zum persönlichen Wachstum. Dies setzt voraus, dass Fehler nicht „vertuscht“, sondern offen angesprochen und besprochen werden. Es wird niemanden die Schuld zugewiesen. Es ist aber wichtig zu wissen, wer einen Fehler begangen hat, da nur so nachhaltig analysiert werden kann, warum der Fehler entstanden ist und wie er beseitigt werden kann.

unternehmensWert: Mensch

Das Miteinander macht uns stark. Daher ist Kommunikation ein wichtiger Bestandteil unseres Handelns. Sowohl mit unseren Kunden als auch innerhalb unseres Teams. So entwickeln uns stetig weiter und fördern unsere wichtigste Ressource: den Menschen. Zusammen mit dem Programm unternehmensWert: Mensch haben wir uns wichtige Ziele für eine zukunftsfähige Personalpolitik und konstruktive Kommunikation erarbeitet.

Wir kommunizieren im Unternehmen und mit unseren Kunden…

Ergebnis orientiert

Ziel der Kommunikation ist es ein für alle Seiten zufrieden stellendes Ergebnis herzustellen, welches ethisch, moralisch und wirtschaftlich vertretbar ist. Es ist nicht das Ziel recht zu haben, sondern einen gemeinsamen Weg zu finden, welchem alle Beteiligten zustimmen können.

Ehrlich

Wir kommunizieren ehrlich. Das bedeutet die Wahrheit zu erzählen und nicht wissentlich Dinge zu verschweigen. Wir sind offenen für das Gesagte unseres Gesprächspartners und sind nicht manipulierend.

Respektvoll

Wir erkennen unseren Gesprächspartner als gleichwertig an und begegnen diesem auf Augenhöhe. Wir akzeptieren unser Gegenüber in seiner Gesamtheit und behandeln ihn höflich. Wir lassen seine Meinung stehen, auch wenn wir eine andere Meinung haben. Wir stellen niemanden bloß.

Überlegt

Wir überlegen vorher, was das Ziel des Gesprächs sein soll und wählen entsprechend die Worte und Beispiele, als auch den richtigen Gesprächszeitpunkt, und den richtigen Gesprächsort. Damit sich der Gesprächspartner vorbereiten kann, ist es wünschenswert schwierigere Gespräche anzukündigen.

Diskret

Wenn uns Inhalte vertrauensvoll mitgeteilt wurden, dann werden diese nicht an andere im Team weiter erzählt, bevor nicht die Zustimmung des Erzählers eingeholt wurde.

Sachlich

Ziel der Kommunikation ist es ein für alle Seiten zufrieden stellendes Ergebnis herzustellen, welches ethisch, moralisch und wirtschaftlich vertretbar ist. Es ist nicht das Ziel recht zu haben, sondern einen gemeinsamen Weg zu finden, welchem alle Beteiligten zustimmen können.

Ruhig

Auch, wenn es nicht in jeder Situation leicht fällt ruhig zu bleiben, bereiten wir uns emotional so auf ein Gespräch vor, dass wir unseren Gesprächspartner in einer ruhigen Grundstimmung ansprechen.

Direkt

Wenn wir eine verbesserungswürdige Situation ansprechen, dann gehen wir direkt mit den beteiligten Personen in ein Gespräch und sprechen nicht hinten herum mit anderen Personen über Dinge die jemand gemacht oder nicht gemacht hat oder über die betroffene Person.

Fair

Wir lassen den anderen ebenfalls zu Wort kommen und geben ihm die Möglichkeit seine Sichtweise der Dinge zu schildern und gehen in einen gemeinsamen Dialog.

Loyal

Wir reden positiv über unser Team, unser Unternehmen und unsere Kunden.